Sigma-Transwab®

 

Ein System für alle Anwendungen

 

Transwab® war das erste im Handel erhältliche, auf Gel basierende Transportsystem und lange Jahre Vorreiter für zuverlässige mikrobiologische Probennahme und den Transport. Durch ständige Weiterentwicklung blieb Transwab® auch hinsichtlich Veränderungen in Laborpraxen und gesetzlichen Bestimmungen immer einen Schritt voraus. Sigma-Transwab® vereint alle Erfahrungen in der mikrobiologischen Präanalytik mit Flüssigmedium und ist kompatibel mit allen konventionellen Methoden. Der Tupfer mit Probe wird in das Transportröhrchen, das 1 ml flüssiges Amies-Transportmedium enthält, gegeben. Die Mikroorganismen aus der Probe bilden mit dem Flüssigmedium eine homogene Suspension. Diese Suspension kann direkt mit automatischen Beimpfungssystemen weiter verarbeitet werden oder in einer Vielzahl von molekularbiologischen Testsystemen eingesetzt werden. Die Sensitivität aller diagnostischen Verfahren wird durch den Einsatz des offenporigen Polyurethan-Schaumstoff-Tupfers erhöht. Die Kappe verfügt über einen Fangmechanismus, d.h. dass nach Einstecken des Standard Tupfers in das Röhrchen und Abbrechen an der Sollbruchstelle der Tupferstiel automatisch beim Zuschrauben in der Kappe gefangen und dort sicher gehalten wird. Bei jedem manuellen oder mechanischen Entfernen der Kappe bleibt der Tupfer sicher in der Kappe sitzen. Der Sigma-Transwab® für aerobe, anaerobe und andere anspruchsvolle Mikroorganismen ist M40 konform und kann bei Umgebungstemperatur oder Kühlschranktemperatur transportiert bzw. gelagert werden. Alle Sigma-Transwabs® sind CE gekennzeichnet und entsprechen den europäischen Richtlinien medizinischer Geräte und in-vitro Geräte.

Sigma-Transwab® mit flüssigem Amies-Medium

 

Sigma-Swabs® weisen eine neuartige Spitze aus offenporigem Polyurethan auf, was eine optimale Probenaufnahme und sichere Aufbewahrung während des Transports ermöglicht. Die offenporige Struktur erlaubt freien Zugang für Reagenzien und erhöht dadurch die Empfindlichkeit von vielen diagnostischen Testsystemen.

Die offenporige Polyurethan-Spitze des Sigma-Swabs® von Medical Wire, zusammen mit flüssigem Amies-Medium, bietet ein optimales Transportsystem, sowohl für konventionelle Kulturen als auch molekularbiologische Methoden.

 

Sigma-Transwab® mit Amies-Flüssigmedium                                       

 

Beschreibung                                                                                                                               Best.-Nr.                 Inhalt

 

Sigma-Transwab® Doppel: 2 Plastikstäbe mit Polyurethanspitzen und                            30MW167S           125 Stück

Sollbruchstellen, kleines Röhrchen mit 1 ml Amies-Flüssigmedium                                                                 

 

Sigma-Transwab® : Plastikstab mit Polyurethanspitze und Sollbruchstelle,                     30MW176S          125 Stück

kleines Röhrchen mit 1 ml Amies-Flüssigmedium

 

Sigma-Transwab® ENT: Dünner Plastikstab mit Polyurethanspitze und                             30MW177S           125 Stück

Sollbruchstelle, kleines Röhrchen mit 1 ml Amies-Flüssigmedium

 

Sigma-Transwab® Zweier : 1 Standard und 1 dünner Plastikstab, jeweils mit Poly-        30MW176SE2     125 Stück

urethanspitze und Sollbruchstelle, kleines Röhrchen mit 1 ml Amies-Flüssigmedium

 

Sigma-Transwab® OP-Pack: Plastikstab mit Polyurethanspitze und                                    30MW176STW    100 Stück

Sollbruchstelle, kleines Röhrchen mit 1 ml Amies-Flüssigmedium

Dreifach steril verpackt - sehr gut geeignet für Gewebe-/Biopsieproben

 

Sigma Transwab MW176S und VCM.pdf
PDF-Dokument [583.4 KB]
Sigma Transwabs DE 300dpi.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]